FAQ - Häufig gestellte Fragen


Kann man seine Anmeldung stornieren bzw. weitergeben, wenn man nach Anmeldung doch zeitlich verhindert ist?

Sollten Sie verhindert sein, können Sie Ihren Fortbildungsplatz gern an eine Kollegin oder einen Kollegen weitergeben. Schicken Sie uns hierfür, wenn möglich, bitte eine E-Mail unter post@dgfrk.de, in der Sie uns den Namen Ihrer Vertretung mittteilen oder rufen Sie uns an (+49 30 - 20 91 29 70). Eine reine Stornierung ist nach Anmeldung leider nicht mehr möglich.

Muss man an allen Tagen teilnehmen, um das Zertifikat zu erhalten?

Um am Ende der Fortbildung das DGfRK-Zertifikat für den Lehrgang Litigation-PR-Manager zu erhalten, sollten Sie an allen Webinar-Tagen an den Lehrveranstaltungen teilnehmen.

Welche Rabattmöglichkeiten gibt es?

Es gibt einen Nach­lass von 10 Prozent für Teil­nehmer/innen, die aus der­selben Organi­sa­tion kommen. Außer­dem erhalten alle Teil­nehmer/innen eine Ver­güns­ti­gung für den nächsten Rechts­kommu­ni­ka­tions­gipfel.

Wie funktioniert die Anmeldung?

Zur Anmeldung verwenden Sie bitte die Anmeldemaske auf dieser Homepage. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine elektronische oder schriftliche Anmeldebestätigung.

Welche Leistungen sind im Teilnehmerbeitrag enthalten?

Der Teilnehmerbeitrag umfasst die Teilnahme an allen elf Schulungstagen, eine Übungs-Einheit im Trainings-Special, die Tagungsunterlagen sowie die Ausstellung des Zertifikats.